Zwiefalter Klosterbräu setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit Bier ein. Daher richtet sich diese Website nur an Personen ab 16 Jahren.

Sind Sie alt genug und stimmen der Datenschutzerklärung zu?

 

Diese Webseite ist nicht für dich bestimmt, da sie Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken enthält. Besuch uns gerne wieder, wenn du 16 Jahre alt geworden bist. Mehr zum verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken findest du hier.

UNSERE HAUSBIERE
IM NEUEN GEWAND

In diesen Wochen kommen die beliebten Zwiefalter Hausbiere mit einem frischen Auftritt in den Handel. Das vom 1521 inspirierte Etikettendesign strahlt nun auch auf dem SPEZIAL, dem RADLER-Trio und unserem BIOBIER. Und die Weizenbiere ziehen um in die Halbliter-Euroflasche und die dunkelblaue Zwiefalter Bierkiste. Alle Neuerungen im Überblick:

SPEZIAL

Unser süffiges Exportbier mit der feinen Malzmischung bekommt einen selbstbewussten neuen Auftritt: SPEZIAL steht auffällig auf dem Etikett, im Hintergrund ist der historische Zwiefalter Stich von Eberhard Emminger zu sehen. An der Rezeptur ändert sich nichts – denn Gutes bleibt!

BIOBIER

Aus dem Bioland Pilsner wird das BIOBIER naturtrüb. Hier werden nur Bioland-Braumalze aus dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb und Tettnanger Bioland-Hopfen verwendet, die Rezeptur bleibt gleich.

Auf Filtration wird ab sofort verzichtet, wertvolle Schwebestoffe aus Hefe und Hopfen bleiben im BIOBIER. So kommt sein feinherber, milder Charakter noch mehr zur Geltung.

RADLER

Das RADLER hat sich in (Zitronen-)Schale geschmissen. Leuchtend zitronengelb macht unser Süßes RADLER Lust auf sonnige Frühlingstage. Das Halbliter-RADLER zieht in die Euroflasche im dunkelblauen Zwiefalter-Kasten.

Das Natur RADLER (mit echtem Zitronensaft) zeigt seinen natürlichen Charakter auch optisch perfekt dank Naturpapier-Etikett. Erfrischendes Blau steckt im Sauren RADLER – sowohl auf dem Etikett, als auch in der Mixtur mit saurem Sprudel.

WEIZEN

Handwerk und Tradition in einem Gefäß vereint: Das ist die Euroflasche, in der künftig unsere Weizenbiere erhältlich sind. Die obergärigen Brauspezialitäten gibt‘s dann ebenfalls im dunkelblauen Zwiefalter-Kasten. Gutes bleibt: Die neuen Kästen wurden komplett aus den alten, recycelten Weizenbierkisten hergestellt – vor der Haustüre, in Oberschwaben.